Inhalt

©

SPD-Bundestagsfraktion und Juso-Hochschulgruppen fordern lange Übergangsfristen für alte Studiengänge, um Zwangsexmatrikulationen zu vermeiden.

©

Juso-Hochschulgruppen würdigen BAföG für 40 Jahre Chancengerechtigkeit und kritisieren Schavan für geheuchelte Glückwünsche

©

Mit Rekordanzahlen von Studierenden wird der bezahlbare Wohnraum immer knapper. Wohnheimkapazitäten müssen ausgebaut werden!