Inhalt

©

Juso-Hochschulgruppen fordern Frau Schavan auf endlich Konsequenzen aus dem Scheitern der Software zur Hochschulzulassung zu ziehen.