Inhalt

©

Zu den heute veröffentlichten Empfehlungen des "Aktionsrats Bildung" erklärt Martin Timpe vom Bundesvorstand der Juso-Hochschulgruppen: