Inhalt

©

Der politische Prozess der Internationalisierung, die europäische Integration und die durch den Bologna-Prozess angestoßene Entwicklung eines einheitlichen europäischen Hochschulraums führen schon heute zu einer stärkeren internationalen Ausrichtung des d

©

Hochschule und Wissenschaft können nicht losgelöst von gesellschaftlichen Verhältnissen betrachtet und kritisiert werden. Daher entwickeln wir auch Positionen im Bereich der Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik. Für eine Wissenschaft im Interesse der Arbe

©

Menschen mit Migrationshintergrund werden auf vielfältige Weise diskriminiert. Im deutschen Bildungssystem trifft sie die generelle Undurchlässigkeit noch stärker. An Hochschulen stellen Menschen mit Migrationshintergrund gerade einmal 8% der Studierenden