Inhalt


Solidarität mit dem Bildungsstreik 2014 - Gemeinsam für Bildung auf die Straßen

Die Juso-Hochschulgruppen unterstützen den Bildungsstreik 2014 mit den Forderungen:

1. Aufhebung des Kooperationsverbotes zwischen Bund und Ländern für Bildung und Wissenschaft

2. Vermögen umverteilen für notwendige Investitionen in die Zukunft

3. Schuldenbremse abschaffen

4. Prekäre Beschäftigungsverhältnisse auflösen

5. Bafög für alle

6. Demokratie an der Hochschule

7. Für Breitenförderung – wider Exzellenz

 

Wir werden uns aktiv vor Ort in Bündnisse der Bildungsproteste einbringen und diese unterstützen. Die Juso-Hochschulgruppen beteiligen sich am 20.05 2014  am dezentralen Aktionstag des Bildungsstreiks 2014 und rufen zu den Demonstrationen am 25.06.2014 in Leipzig, Wiesbaden, Bremen und Berlin auf.

Zurück