Inhalt


Für eine nachhaltige Hochschulgastronomie und einen progressiven Tierschutz

Lediglich 10% der verkauften Speisen in den Mensen der Studierendenwerke sind vegan. Was manche als Erfolg oder Orientierung sehen[1], verstehen wir lediglich als Zwischenschritt, auf dem sich niemand ausruhen darf. Die Angebote in den Studierendenwerken sind noch schneller, mit Akzeptanz & Unterstützung der Studierenden, zu ändern.

 

Wir wollen...

  • … unter den günstigeren Angeboten in Mensen und Cafeterien einige rein pflanzliche Angebote haben, denn niemand darf durch ökonomische Verhältnisse gedrängt werden Tierprodukte zu konsumieren.
  • … für ein größeres veganes Angebot kämpfen, da wir so mit für uns geringstem Aufwand zu einer häufig gesünderen, ressourcenschonenderen, umweltfreundlicheren und tiergerechteren Gesellschaft beitragen können. Die Angebotsstruktur muss sozial verträglich umgewandelt werden.[2]
    • … 70% vegetarisch/vegane Angebote in der Mensa-Vital Linie.
    • … die relevantesten Hauptallergene aus den Mensa-Vital Angeboten ausschließen und die Rezepturen überarbeiten.[3]
    • … das Gastronomische Ampelsystem in Mensen einführen.[4]
    • … gute Arbeit in den Schlachtfabriken.[5]
    • … eine Reduzierung von Fleischangeboten in Höhe von 40% innerhalb der nächsten 2 Jahre.[6]

 

Wir fordern: Ressourcen für einen Wandeln in der Hochschulgastronomie

  • Die SPD, die SPD-Bundestagsfraktion, die sozialdemokratischen Regierungsmitglieder,  und die Socialists & Democrats-Fraktion im Europäischen Parlament fordern wir daher eindrücklich auf, gezielte Förderinstrumente zu etablieren, um in der Hochschulgastronomie der Studierendenwerke pflanzliche Angebote auszubauen und den Fleischanteil sowie den Anteil an tierischen Inhaltsstoffen zu verringern.
  • Die Ressourcen müssen für die kleinen wie großen Studierendenwerke sowie dem Deutschen Studierendenwerk (DSW) unbürokratisch abzurufen sein.
  • Es sollen sowohl Vorreiterprojekte als auch Umsetzungsprojekte gefördert werden.

 



[1]http://www.vegan.at/inhalt/10-vegane-speisen-deutschen-mensen

[2]Veganes Essen stärken – Tiergerechtere Hochschulen, das wollen wir. (BKT 2013/2)

[3]Mensa-Vital unterstützen und kritisch begleiten (BKT 2014/2)

[4]Das Gastronomische Ampelsystem in Mensen einführen (BKT 2014/2)

[5] Gute Arbeit auch in den Schlachtfabriken (BKT 2015/1)

[6]Eine ökologische Wende an den Hochschulen! (BKT 2015/1)

Zurück