Inhalt


Mehr Juso-Hochschulgruppen für den fzs

Die Juso-Hochschulgruppen unterstützen die Arbeit des freien zusammenschlusses von student*innenschaften (fzs). Der fzs ist für uns der einzig legitime bundesweite Dachverband der Studierendenschaften. Er bietet vielfältige Bildungsangebote, Broschüren, Materialien und Kampagnen. Darüber hinaus unterstützt der fzs wichtige Bündnisse wie das Aktionsbündnis gegen Studiengebühren, das BAföG-Bündnis oder das Bündnis Studis gegen Wohnungsnot. Zusätzlich agiert der fzs als Lobby für studentische Interessen gegenüber politischen Akteur*innen und Institutionen.

Um die Arbeit des fzs zu unterstützen und einen breit aufgestellten, solidarisch finanzierten bundesweiten Dachverband zu haben, versuchen wir in den Studierendenvertretungen vor Ort dem fzs beizutreten. Dabei wollen wir den Verband aktiv mitgestalten und uns in die Arbeit und bei Mitgliederversammlungen aktiv einbringen. Darüber hinaus evaluiert der Verband, warum viele Studierendenschaften mit starken Juso-Hochschulgruppen kein Mitglied des fzs sind.

Auch in Zukunft wollten wir den konstruktiven Austausch und die thematische Zusammenarbeit mit dem fzs fortführen, um so gemeinsam für eine progressive Bildungs- und Gesellschaftspolitik zu kämpfen.

Zurück