Inhalt


©

CSU wird zum Fähnchen im Wind

Zu den Äußerungen Horst Seehofers zu der Zukunft von Studiengebühren in Bayern erklärt Amina Yousaf, Mitglied im Bundesvorstand der Juso-Hochschulgruppen:

„Nach dem erfolgreichen Volksbegehren gegen Studiengebühren in Bayern muss nun auch die CSU einsehen, dass die Gebühren längst abgeschafft gehören. Sie muss sich jetzt wie angekündigt gegen die FDP durchsetzen und die Studiengebühren sofort abschaffen. Als Juso-Hochschulgruppen werten wir das CSU-Verhalten als Vollbremsung vor der Bahnsteigkante. Das Einlenken darf jetzt aber nicht zur reinen Stimmungsmache im Vorfeld der Landtagswahl werden, sondern muss konsequent zur Abschaffung aller Studiengebühren in Bayern führen. Denn andernfalls wird die SPD die Gebühren spätestens nach einer gewonnen Landtagswahl im Herbst kippen.

Diesen Artikel teilen: