Inhalt


©

SHKs: Produktive Gestaltung von Beschäftigungsverhältnissen statt Prekarisierung

Die Juso-Hochschulgruppen kämpfen an den Hochschulen und in der Partei für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und bessere Entlohnung studentischer Beschäftigter, insbesondere für -       Tarifverträge für wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte und -       Personalvertretungen für wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte. Dazu kooperieren sie mit ASten, Hochschulgruppen, Gewerkschaften etc. Die Juso-HSGen sind dazu angehalten, ggf. in Kooperation mit den Jusos auf den Parteitagen der SPD-Landesverbände Anträge zu stellen.

Diesen Artikel teilen: