Inhalt


©

Links2011 - Gemeinsam verändern

In über 40 Workshops wollen wir dazu Alternativen zu heute entwickeln und diskutieren. Die Themen reichen von Bildung über Arbeit&Ausbildung und soziale Sicherheit bis zu Gleichstellung sowie Netz- und Umweltpolitik. U.a. wird es daher auch Angebote zur Hochschul- und Bildungspolitik geben, bei denen ihr euch aktiv einbringen und über eure Vorstellungen vom Studium der Zukunft diskutieren könnt. Alle organisatorischen Hinweise findest Du im folgenden Abschnitt oder auf www.links2011.de. Organisatorische Hinweise Anmeldung: Anmeldungen sind ab sofort hier möglich: Bitte füllt das Formular vollständig aus, da wir Infos für die Organisation der An- und Abreise dringend benötigen! Wir bemühen uns allen Interessierten die Teilnahme am Kongress zu ermöglichen, sollten wir jedoch weit mehr Anmeldungen erhalten, als wir Plätze haben, werden wir auf eine regionale Ausgewogenheit und Geschlechterquotierung achten. Grund hierfür ist, dass wir jungen Leuten aus allen Landesteilen und Regionen die Teilnahme ermöglichen möchten. Wir bitten dafür um dein Verständnis. Aber nicht nur Juso-HochschulgrüpplerInnen und Jusos sind willkommen! Wie auch schon bei den Zukunftswerkstätten möchten wir alle, die interessiert sind, zu dem Kongress einladen, um mitzudiskutieren. Daher könnt ihr die Einladung ruhig auch an befreundete Organisationen und interessierte Nicht-Jusos weiterleiten. Anreise: Die Anreise erfolgt mit Bussen, die von den Juso-Landesverbänden organisiert werden. Nähere Infos hierzu bekommst du demnächst von uns. Wenn du die Teilnahmegebühr bezahlt hast, ist die Fahrt im Bus inklusive. Die Busse werden von dem zuständigen Juso-Landesverband organisiert. Eine private Anreise können wir dieses Mal leider nicht bezahlen. Teilnahmegebühr: Die Teilnahme inklusive An- und Abreise, Übernachtung und Verpflegung kostet 30€. Solltest du keine Übernachtung in Berlin benötigen, da du zum Beispiel bei Freunden unterkommst, brauchst du nur 15€ zu bezahlen. Die Anreise mit dem Bus des Juso-Landesverbandes oder -Bezirkes ist natürlich trotzdem im Preis enthalten. Bitte überweise die Teilnahmegebühr bis zum 1. März auf das unten stehende Konto. Kontoverbindung: Kto.nr.:                               1245571500
BLZ:                                      10010111
Bank:                                  SEB AG
Kontoinhaber:               Jusos in der SPD
Betreff:                              ["Dein Nachname, Vorname"], SK 263811Links2011

Diesen Artikel teilen: