Inhalt


©

50 Jahre Numerus Clausus – Kein Grund zum Feiern

Zum 50. Jahrestag der Einführung des Numerus Clausus (NC) an Hochschulen erklärt Ann-Kathrin Zierau, Mitglied im Bundesvorstand der Juso-Hochschulgruppen:

„50 Jahre NC sind kein Grund zum Feiern. An allen Ecken fehlen Studienplätze. War der NC zunächst als Notlösung gedacht, ist er mittlerweile Normalzustand. Aktuell sind über 40% der Studiengänge zulassungsbeschränkt. Trotz fehlender Fachkräfte, wie im Bereich Medizin, bleibt die notwendige Förderung von Studienplätzen aus.

Der Staatsvertrag zur Studienplatzvergabe muss sofort von der neuen Regierung angegangen werden. Es braucht eine gerechtere Vergabepraxis von Studienplätzen, die auch soziale Kategorien einbezieht. Die Abiturnote alleine soll nicht darüber entscheiden, wer studieren darf. Langfristig lässt sich dies nur durch den massiven Ausbau von Studienplätzen lösen. Bund und Länder müssen hier endlich ihrer Verantwortung nachkommen.“

Diesen Artikel teilen: