Inhalt


©

Keine Förderung für soziale Selektion!

„Die Studie ist der empirische Beweis dafür, dass Privatschulen keinerlei Mehrwert für gute Bildung oder die Gesellschaft bieten. Nahezu alle Argumente für Privatschulen konnten wissenschaftlich widerlegt werden. Wir fordern die Landesregierungen deshalb auf: Keine öffentliche Finanzierung von Privatschulen! Wie die Studie deutlich zeigt, verstärken Privatschulen soziale Ungleichheit und die Reproduktion von Eliten in der Gesellschaft. Die Selektion, die durch das mehrgliedrige Schulsystem bereits stattfindet, darf nicht auch noch durch die Unterteilung in private und öffentliche Schulen verstärkt werden. Wir brauchen endlich ein gerechtes Schulsystem – wir brauchen eine Schule für alle.“