Inhalt


©

Seminarwochenende I

Seminar: „Bildungsfinanzierung“
Hochschulpakt, Grundfinanzierung, Exzellenzinitiative, Föderalismus, Länder, Bund... Wie wird Bildung eigentlich in Deutschland finanziert? Und wie könnte es besser gehen?
Mit diesen und weiteren Fragen wollen wir uns in diesem Seminar beschäftigen.
Zuerst werden wir uns einen Überblick darüber verschaffen, wer in Deutschland Bildung finanziert und wie dies eigentlich geschieht. Dabei stehen Fragen, wie die Grundfinanzierung, die Initiativen des Bundes und der Föderalismus auf dem Programm.
In einem zweiten Schritt sollen dann andere Konzepte diskutiert werden. Dabei werden wir zuerst versuchen die Positionen unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen nachzuvollziehen, um dann eigene Anforderungen zu entwickeln. Seminar: „Wie viel Struktur braucht ein Studium?“
In Zeiten zunehmender Verschulung sind die Rufe nach größtmöglicher Freiheit im Studium laut. Eigene Schwerpunktlegung, möglichst wenig Vorgaben, Wahlfreiheit statt Pflichtkurse – unsere Vorstellungen sind vermeintlich klar. Aber wie weit soll diese Freiheit gehen? Ist ein Studium ohne jegliche Struktur, ohne irgendeine Form der Eckpfeiler, das, was die Mehrheit der Studierenden möchte? Diesen Fragen möchten wir uns in unserem Seminar widmen und gemeinsam überlegen, ob und wenn ja welche Form von Struktur ein Studium in unseren Augen vielleicht doch haben sollte. Einen Ablaufplan und alle organisatorischen Informationen findet Ihr in dem angehängten PDF-Dokument. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 20. Februar 2011 möglich.