Inhalt


©

Winter ist gut, Sommer ist besser

Zwar begrüßen wir die Pläne, die versprochene Abschaffung der Studiengebühren auch umzusetzen, jedoch rufen wir die Landesregierung dazu auf, den anvisierten Zeitplan – die Abschaffung zum Wintersemester 2011/2012 – zu beschleunigen. Eine Abschaffung der Gebühren mit entsprechender Gegenfinanzierung ist bereits zum Sommersemester 2011 hin möglich, die Unkenrufe über den angeblichen Wegfall von Lehrqualität und die Verschlechterung von Studienbedingungen sind bloße Ausreden, die bei ernsthafter Analyse der Möglichkeiten keinen Bestand hätten. Deswegen sollte die Landesregierung alles daran setzen, diesen schnelleren Weg zu gehen. Jedes weitere Semester, in der die Studierenden diese sozial ungerechten Gebühren zahlen müssen, zementiert die soziale Selektion im Bildungswesen und hält Studieninteressierte von einem Studium in Nordrhein-Westfalen ab.