Inhalt


©

Würzburger Bildungssymposium – „Bildung am Scheideweg?“

Die Studierendenvertretung der Universität Würzburg möchte diese und andere Fragen mit Menschen aus allen Bereichen unserer Gesellschaft diskutieren.
Deshalb veranstaltet der Arbeitskreis Aktion das 1. Würzburger Bildungssymposium zum Thema „Bildung am Scheideweg?“.
Das Bildungssymposium findet statt am 8. und 9. Mai 2010 auf dem Campusgelände am Hubland.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Oberbürgermeister der Stadt Würzburg, Georg Rosenthal, übernimmt die Schirmherrschaft zu dieser Veranstaltung.
Es wird Vorträge, Diskussionen und Workshops rund ums Thema Bildung geben. Zwischendurch wird genug Zeit und Raum für Gespräche sein.
Mehr Informationen sowie das Programm gibt es auf der Internetseite.