Inhalt


©

Jusos fahren nach China

Fabian Löffler (Rheinland-Pfalz) und Sonja Kapp (Niedersachsen) nehmen als Jusos teil und werden vom 5. November bis einschließlich 14. November 2007 Peking, Shanghai und die Provinz Guizhou besuchen. In China sind unter anderem Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern der Kommunistischen Partei Chinas, der chinesischen Regierung sowie des allchinesischen Jugendverbandes vorgesehen. Aus Sicht der Jusos sollen dabei auch die Themen Menschenrechte, insbesondere Presse- und Meinungsfreiheit und die wachsende soziale Ungleichheit als Kehrseite des wirtschaftlichen Transformationsprozesses, mit chinesischen Jugendlichen diskutiert werden.