Inhalt


©

Die Kraft der Solidarität!

Gestern wie heute. Falken und Jusos gratulieren zu 100 Jahre IUSY Heute beginnen die Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag der internationalen Arbeiterjugendbewegung, zu der die Jusos in der SPD und die Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken 1500 junge Menschen aus aller Welt eingeladen haben. Unter dem Motto „100 Years of Struggle for Peace and Equality“ feiern vom 23.8. bis zum 26.8. Jusos, SJD – Die Falken und mehr als hundert weitere Organisationen der Internationalen Arbeiterjugendbewegung den 100. Geburtstag der IUSY, der International Union of Socialist Youth. Der 100. Geburtstag ist nicht nur ein Rückblick auf Tradition und Wurzeln, sondern auch ein Startsignal, um den Kampf junger Sozialistinnen und Sozialisten für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen mit neuem Mut und vereinten Kräften zum Erfolg zu führen. Damals wie heute steht die IUSY für den internationalen Kampf für besseres und würdiges Leben. „Decent Work – Decent Life“ ist eine weltweite Forderung, ebenso der Kampf gegen Kinderarbeit und Sweatshops, gegen Ausbeutung und Armut. Hier bei uns kämpfen wir gegen die Prekarisierung von Arbeitsverhältnissen, die Lockerung des Jugendarbeitsschutzgesetzes oder den Mangel an Chancengleichheit. „Der 100. Geburtstag der IUSY ist ein starkes Signal für Frieden und internationale Solidarität. 1500 junge Menschen der internationalen sozialistischen Familie werden in Berlin ein deutliches Zeichen für soziale Gerechtigkeit in der Globalisierung setzen!“, sagt Björn Böhning, Bundesvorsitzender der Jusos. „Für eine sozialistische Gesellschaft streiten wir vereint. Diese gelebte internationale Solidarität ist unsere Stärke in der politischen Auseinandersetzung. Mutig und laut müssen wir für eine gerechte Gesellschaft kämpfen, denn eine andere Welt ist nötig und möglich!“ freut sich Sven Frye, Bundesvorsitzender der SJD –Die Falken, auf die nächsten 3 Tage.
Weitere Informationen und ein ausführliches Programm finden Sie unter www.iusy100.org.