Bundesverband der Juso-Hochschulgruppen

Newsletter März 2018

Inhalt

  1. #NoGroKo - Unsere Bewertung des Koalitionsvertrages
  2. Plant Eure Aktion im Feministischen März
  3. Wohnraumbündnis reaktiviert
  4. Wir stoßen an: 45 Jahre Juso-Hochschulgruppen
  5. Save the Date: Bildungspolitischer Kongress im Sommer 2018

#NoGroKo - Unsere Bewertung des Koalitionsvertrages

Seit nunmehr drei Wochen diskutiert die SPD und ihre Gliederungen über den Entwurf eines Koalitionsvertrags einer neuen Großen Koalition. Der Bundesvorstand, genauso wie viele engagierte Hochschulgrüppler*innen haben sich auf den verschiedenen Ebenen der Partei in die Debatte eingebracht und klar gemacht, warum wir die GroKo weiterhin ablehnen. In der Synopse der Jusos und Juso-Hochschulgruppen findet Ihr unsere Bewertung des Vertrags. Nachdem die letzten Stimmen des Mitgliederentscheids nun abgegeben sind, wird am kommenden Wochenende im Willy-Brandt-Haus ausgezählt. Das Ergebnis des Mitgliederentscheids wird am 4. März bekannt gegeben.

Plant Eure Aktion im Feministischen März 

Am 08. März gehen wir zum Frauen*kampftag auf die Straße, um für den Feminismus mit vielen weiteren Bündnispartner*innen einzustehen. Zehn Tage später, am 18. März findet der Equal Pay Day statt. Dieser Tag markiert seit nunmehr elf Jahren symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen* umsonst arbeiten, während Männer seit dem Jahresbeginn für ihre Arbeit bezahlt werden.
Um den feministischen März auch an die Hochschulen zu tragen, haben wir für Euch ein Aktionspaket zusammengestellt, um gemeinsam feministische Aktionen zu starten und ein Zeichen für die menschliche und gegen die männliche Gesellschaft zu setzen! 
 

Wohnraumbündnis reaktiviert

Um die Problematik rund um das Thema ‚Studentisches Wohnen‘ wieder in die öffentliche Debatte zu bringen, hat sich vor zwei Wochen das Wohnraumbündnis reaktiviert. Gemeinsam mit verschiedenen Bündnispartner*innen, wie dem freien zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) und dem Bund ausländischer Studierender (bas), wollen wir auf die prekäre Wohnraumsituation hinweisen, die es in vielen Städten insbesondere zu Semesterbeginn gibt und die sich seit Jahren nicht verbessert hat. Für uns ist klar: Bezahlbarer Wohnraum ist eine Voraussetzung, um gut studieren zu können!

Wir stoßen an: 45 Jahre Juso-Hochschulgruppen

Aufgepasst, denn es gibt etwas zu Feiern! In diesem Jahr feiern die Juso-Hochschulgruppen ihr 45-jähriges Jubiläum. Am 18. März 1973 trafen sich Juso-Hochschulgruppen aus vier Universitäten zu einem gemeinsamen Seminar in Saarbrücken, das seither als das Gründungstreffen der Juso-Hochschulgruppen gilt. Also stoßt mit uns am 18. März auf die nächsten 45 Jahre an! Zudem wird es am 30. Juni 2018 in Berlin eine große Jubiläumsfeier geben. Weitere Informationen folgen.

Save the Date: Bildungspolitischer Kongress im Sommer 2018

Wir freuen uns, Euch bereits jetzt auf eine ganz besondere Veranstaltung in diesem Jahr hinzuweisen: Vom 29.06.-01.07.2018 findet erneut der Bildungspolitische Kongress gemeinsam mit der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin statt. Notiert Euch den Termin bereits jetzt im Kalender. Weitere Informationen gehen Euch rechtzeitig zu.

 
© Bundesverband der Juso-Hochschulgruppen
Newsletter online lesen
Newsletter abbestellen
Twitter   Facebook