Inhalt

©

Der heute von Union und SPD beschlossene Bologna-Antrag krankt vor allem an einem Fehler: Er beschränkt sich selbst. Hochschulbildung gibt’s eben nicht für lau.

©

Die Koalition investiert – und wieder einmal profitieren nur Eliten. Auch mit einer Lupe ist bei Wankas bildungs- und wissenschaftspolitischer Schwerpunktsetzung keine soziale Gerechtigkeit zu finden.

©

Studienabbrecher*innen

Nicht einmal Merkel glaubt an Wanka!

Merkels Initiative, Studienabbrecher*innen eine verkürzte Berufsausbildung in Aussicht zu stellen, ist ein Schritt in die falsche Richtung. Das wirkliche Problem wird damit nicht behoben.