Inhalt

©

Wir finden, dass die heute in den Bundestag eingebrachte BAföG-Novelle nicht die versprochene Reform darstellt, auch wenn Bildungsministerin Wanka dieses Märchen alle glauben machen will.

©

Gemeinsame Pressemitteilung des BAföG-Bündnisses zur geplanten Reform der Studienfinanzierung: Wir finden, die Reform kommt nicht nur zu spät, sondern greift auch zu kurz. Wir wollen eine umfassende Reform!

©

Der Traum der Bundesregierung von der schwarzen Null wird für die Studierenden immer mehr zum Albtraum. Im heute vorgestellten Haushalt des BMBF fehlen dringend enötigte Mehraufwendungen.