Inhalt


Demokratische Hochschule

Wir fordern eine Demokratisierung aller Lebensbereiche – auch der Hochschule. Dazu zählt für uns ein klares Bekenntnis zur Verfassten Studierendenschaft (VS). Wir fordern die gesetzliche Festschreibung der VS in allen Bundesländern sowie ihre Ausstattung mit einem allgemeinpolitischen Mandat. Die konstruierte Trennung zwischen hochschulpolitischen und allgemeinpolitischen Themen lehnen wir ab.
 
Auch in der akademischen Selbstverwaltung setzen wir uns für mehr Demokratie ein. Wir begrüßen und unterstützen deshalb Initiativen, die auf eine paritätische Besetzung aller Hochschulgremien durch alle an der Hochschule vertretenen Gruppen hinwirken. Langfristig setzen wir Juso-Hochschulgruppen uns für die Abschaffung der Statusgruppen ein. Perspektivisch muss eine echte Hochschuldemokratie allen Hochschulmitgliedern das gleiche Stimmgewicht einräumen.

Dazugehörige Meldungen:


Dazugehörige Beschlüsse:

Diesen Artikel teilen: